Yoga – JEDEN Tag ?!

Yoga – JEDEN Tag ?!

Inner Pigdog – oder unserlands bekannt als innerer Schweinehund, ist für viele steter Begleiter und häufig ein Hindernis, gerade im Yoga. Nach knapp 10 Jahren fast täglicher Praxis fällt es mir schwer, mich in Neu-Anfänger mit Motivationsproblemen hineinzuversetzen – dennoch gibt es einige hilfreiche Tipps und Ideen, die ich zum…

Weiterlesen

Body-Image, Selbstliebe und relative Wahrheiten

Zunächst eine wichtige Erkenntnis: Auch Männer machen sich Gedanken und hadern mit ihrem Aussehen. Zumindest ich. Die Medien, inklusive vieler Yoga (eine löbliche Ausnahme My Real Yoga Body) und Fitness Zeitschriften zeigen uns Bilder von Idealmenschen, im perfekten Licht inszeniert, mit Photoshop perfektioniert. Im Internet, auf Datingseiten, können wir anonym…

Weiterlesen

Wieso eigentlich Yoga???

Gute Frage, oder? Und leider gibt es, wie so häufig im Leben, nicht die EINE Antwort. Dennoch ist es ungemein wichtig, für sich eine Antwort zu kennen. Denn was motiviert dich am Meisten, wenn nicht für ein Ziel, ein Ideal, einen klaren Zweck zu arbeiten? Vor ein paar Tagen gab…

Weiterlesen

Yoga und Musik – Zwischen Innenkehr und Ecstasy

So manch ein Yoga Meister, besonders aus der Zeit vor der Erfindung von Radios, iPods, Spotify oder Walkmans hätte sich kaum erträumen können, wie groß der Stellenwert von Musik und musikalischer Untermalung im modernen Yoga werden könnte. Brauchen wir Musik beim Yoga? Nicht immer, aber häufig hilft es uns. Sollte…

Weiterlesen

Generation Y – Yoga in Filmen

Woran erkannt man, wie ’normal‘ Yoga für uns geworden ist? An der Präsenz in Massenmedien – besonders auch in Filmen. Da hab ich mir gedacht, einfach mal ein paar Filme / Szenen herauszugreifen 🙂 1) Der Fantastische Mr. Fox Eine Stop-Animation Komödie von dem großartigen Wes Anderson. „Erzählt wird darin…

Weiterlesen

Der Tag der „Liebe“ und Yoga

„Der Tag der Liebenden“ – Valentinstag – steht kurz bevor. Worum es da geht, hab ich mich gefragt, und mal nachgelesen 🙂 Es ist eigentlich ein Gedenktag für einen christlichen Märtyrer, der 469 eingeführt und Mitte des 20. Jahrhunderts wieder gestrichen wurde! Und seit dem 15. Jahrhundert gibt es das…

Weiterlesen

Körperbewußtsein entwickeln – Yoga und Propriozeption

Unser Körper ist schon immer noch ein großes Mysterium – alleine in den letzten Wochen, im Rahmen des Heilpraktikerstudiums, sehe ich immer wieder, wie wenig wir doch eigentlich wissen. Dennoch ist das, was wir heute nach und nach herausfinden, faszinierend und besonders auch im Zusammenhang mit Yoga spannend. So auch…

Weiterlesen

Neue, alte Welten und Gedanken

Letztes Wochenende durfte ich in Birstein den ersten Schnee des Jahres erleben – und auch in Essen sind die Temperaturen nahe oder unter dem Gefrierpunkt. Wo ich zur selben Zeit im Vorjahr 10 Tage auf Madeira eine tolle Ayurvedakur gemacht habe – bei mildsommerlichen Temperaturen -, den Grundstein für mein…

Weiterlesen

Vlog: Vinyasa Krama – Die Evolution der Asanas

Ich hab mir gedacht, ich mach mal eine Vlog – eine Mischung aus einem Blogpost und einem Video. Eines der interessantesten Prinzipien vom Vinyasa Flow Yoga ist das sogenannte Vinyasa Krama. Eine meiner Lehrer bezeichnet es auch als „Evolution der Asanas (Übungen)“. Praktisch bedeutet es, dass die Übungen sozusagen unterschiedliche…

Weiterlesen

Sthana, Kala, Patra – Zur rechten Zeit, am rechten Ort

Eine der Regeln, die ich im Studium von Jyotish, der vedischen Astrologie gelernt habe, ist mir sehr hängengeblieben. Wenn man eine Vorhersage treffen will, muss man immer drei Faktoren beachten: Sthana, Kala und Patra – Ort, Zeit und den individuellen Hintergrund. Praktisch bedeutet das z.B. wenn in einem Chart eine…

Weiterlesen